Sommerurlaub geplant? Bereits jetzt an Leishmaniose-Impfung denken!

Sie planen mit Ihrem Hund Urlaub in einem Land, in dem Sandmücken den Erreger der Leishmaniose übertragen können? Ihr Hund war vorher schon einmal in Südeuropa? Dann müssen Sie frühzeitig – mindestens 3 Monate vor Abreise –...
Mehr...

Vor der Impfung unbedingt entwurmen. Wieso?

Bei einer Impfung wird der Organismus von Hunden und Katzen gezielt mit bestimmten Krankheitserregern, z. B. dem Tollwutvirus, in Berührung gebracht. Die Erreger sind dabei so abgeschwächt, dass sie keine Krankheit auslösen...
Mehr...

Herbstgrasmilben: Tipps zum Schutz vor der juckenden Plage

Sie sind winzig klein, orange-rot und lauern jetzt im Gras und auf anderen Pflanzen: die Larven der Herbstgrasmilbe. Streifen Hund oder Katze durch befallenes Grün, fangen sie sich den Parasiten ein. Auf dem Tier setzen sich die...
Mehr...

Aktuelle Studie belegt Infektionsgefahr durch Zecken und offenbart Fehler im Zeckenschutz

In einer aktuellen Studie der Veterinärmedizinischen Universität Wien wurden 90 Hunde über einen Zeitraum von einem Jahr begleitet und der Zeckenbefall wurde dokumentiert. Insgesamt wurden von den Haltern der Hunde 700 Zecken...
Mehr...

Zeckenschutz: Nicht allein auf Impfungen verlassen

Zecken können zahlreiche Erreger auf Hunde übertragen und zu ernsthaften Erkrankungen führen. Gegen manche dieser Krankheitserreger stehen Impfstoffe zur Verfügung. Doch Vorsicht: Solche Impfungen reichen nicht aus, um einen Hund...
Mehr...